Teamentwicklung

Teams, die gemeinsam komplexe Aufgaben bewältigen, sind Organisationselemente moderner Unternehmen. Erfolgreiche Organisationen zeichnen sich dadurch aus, dass ihre Mitarbeiter/-innen gemeinsam wirksame Kooperation gestalten können.

 

Die Entwicklung tragfähiger und ressourcenorientierter Arbeitsbeziehungen hängt einerseits vom zielorientierten Zusammenspiel der notwendigen Arbeitsfunktionen und andererseits von den individuell vorhandenen Arbeitspräferenzen ab. Anders formuliert: Alle notwendigen Teamrollen sollten entsprechend den Arbeitspräferenzen der Teammitglieder besetzt sein. So können Reibungsverluste vermieden, Ressourcen geschont bzw. sinnvoll eingesetzt und hin und wieder sogar "verborgene Schätze" im Team geborgen werden.

 

Mögliche Ziele einer Teamentwicklung:

  • Arbeitsbeziehungen und Zusammenarbeit verbessern
  • Veränderungen im bestehenden Team unterstützen
  • Krisen im Team meistern
  • Neues Team aufbauen
  • Führungswechsel im Team etablieren
  • Gut funktionierendes Team pflegen und wertschätzen

 

Wie ich arbeite:

Als TMS (Team-Management-System nach Margerison/McCann) zertifizierter Trainer setze ich das entwicklungsorientierte TMS-Modell als eine der Grundlagen meiner Arbeit mit Teams ein. Die beschreibenden TMS-Profile geben nicht nur wertvolle Rückmeldung, vielmehr sind sie die Basis für einen zukunftsorientierten Austausch.

Auf Grundlage der Teamrollen nach dem TMS lassen sich gemeinsam die Kompetenzen und Entwicklungsfelder im Team erkennen und konstruktiv bearbeiten.

 

Ergänzend ziehe ich in Teamentwicklungsprozessen weitere Modelle, in erster Linie aus dem Umfeld der Transaktionsanalyse, zur Unterstützung heran.

 

Gerne bin ich Ihr Ansprechpartner für weitere Fragen.

 

Kontakt